Katholische Pfarrgemeinde St. Benedikt Grefrath
(St. Laurentius · St. Josef · St. Vitus · St. Heinrich)
Anmelden

Noch kein Login?
Hier registrieren!

Passwort vergessen?
Neues erzeugen!
Guten Morgen und herzlich willkommen!

Aktueller Online-Pfarrbrief

Die neuesten Informationen aus unseren Pfarrgemeinden finden Sie in unserem aktuellen Online-Pfarrbrief.
Die PDF-Datei (Größe: 1,8 MB) wurde am 23.02. ins Internet gestellt und ist für die Zeit vom 01.03. bis zum 31.03. gültig. Wenn Sie möchten, schicken wir Ihnen den Online-Pfarrbrief gerne auch am Tag seiner Veröffentlichung per e-Mail zu. Weitere Informationen zu diesem Service erhalten Sie auf der Pfarrbrief-Infoseite.

Bußgang entlang der Fußfälle - Versuch der Wiederbelebung einer alten Tradition

Der Bußgang entlang der Fußfälle in Oedt geht auf eine alte Tradition zurück, die ihren Anfang nahm vor dem II. Weltkrieg. Damals existierte ein Kreuzweg mit allen 14 Stationen, die über den Ort verteilt waren. Nach dem Krieg war von diesem Kreuzweg nicht mehr viel übrig; so wurde der Gang des Kreuzweges in den 50er-Jahren zu einem „Bußgang der Männer“ als einem stillen Gang bei Fackellicht zum Hagelkreuz am Ortseingang an der Süchtelnerstraße.

 

 

Der Tradition folgend ging man am Vorabend des Passionssonntages, also am Sonntag vor dem Palmsonntag. Das änderte sich erst zur Zeit von Pfr. Gotzen: 1985 entstanden in Zusammenarbeit mit dem Oedter Heimatverein und Herrn Lenzen insgesamt sieben Fußfälle und 1987 zwei Bildstöcke - letztere bilden die Prozessionsstationen während der jährlich im Juni stattfindenen Vitustracht und nehmen den Hl. Vitus als Pfarrpatron und dessen Pflegeeltern Modestus und Crescentia auf dem Weg zur Vituskapelle besonders in den Blick.&nb

 

 

 

Errichtung von Kreuzstelen auf dem Oedter Friedhof

Auf dem Oedter Friedhof wird in Kürze eine neue Bestattungsmöglichkeit in Form von Urnenstelen angeboten. Diese Möglichkeit der Beisetzung erweitert das Angebot an Grabstätten ohne Pflegeaufwand. Eine Teilfläche in der Nähe der Friedhofskapelle wird dafür hergerichtet. Die dortigen Reihengräber sind größtenteils bereits abgelaufen und die Grabstellen abgeräumt bzw. eingeebnet. Im ersten Schritt werden zunächst 2 Kreuzstelen aus Edelstahl mit je 16 Urnenkammern für je 2 Urnen errichtet. Dazu wird die umliegende Friedhofsfläche angelegt und entsprechend gestaltet. Die Reservierung einer Urnenkammer zu Lebzeiten ist möglich. Weitere Informationen hierzu erhalten Sie im Pfarrbüro bei Frau Spettmann, Telefon 02158 - 9530212.

Häufig nachgefragt

Unter der Rubrik "Über uns / Kirchen & Orte" finden Sie Informationen, u.a. Satzungen und Gebührenordnungen zu unseren Friedhöfen in den Ortsteilen Mülhausen, Oedt und Vinkrath.

Gottesdienste im Netz finden

Die neue Internetseite des Bistums Aachen www.gottesdienste-im-bistum-aachen.de und die mobile, kostenlose App „Gottesdienste im Bistum Aachen“ für Smartphones und Tablets liefert aktuelle Infos.

 

Homepage der Kolpingsfamilie Grefrath

Wir sind zwar schon bei Facebook und Google+ aktiv. Aber eine echte eigene Homepage hatte die Kolpingsfamilie bisher noch nicht. Stattdessen gab es ein paar Infos auf der Homepage der Pfarrgemeinde. Dass das für einen aktiven Verein mit 200 Mitgliedern und zahlreichen Angeboten nicht mehr zeitgemäß ist, war schon lange klar. Daher sind wir mit kolping-grefrath.de online gegangen. Wir haben uns für eine moderne Seite im Magazin-Stil entschieden, weil wir primär über Veranstaltungen und Aktivitäten berichten wollen. Das soll lesenswert und optisch ansprechend erfolgen. Wir freuen uns über Rückmeldungen und Anregungen, was noch besser werden kann.

Flyer der Messdiener

Die Messdiener der Pfarre St. Benedikt haben einen Flyer gestaltet, um Werbung in eigener Sache zu machen. Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich eingeladen zu Probe-Gruppenstunden in den Ortsteilen Grefrath, Mülhausen und Oedt: am 17. Mai um 15h am Jugendheim in Mülhausen, am 20. Mai um 17h am Jugendheim in Grefrath und am 23. Mai um 17h am Oedter Jugendheim.

Neugestaltung des Außengeländes der KiTa St. Vitus Oedt

Die ersten Maßnahmen zur Neugestaltung des Außengeländes der Kath. KiTa St. Vitus Oedt wurden bereits umgesetzt. In einem weiteren Schritt wird in Kürze der Weg für einen Fahrzeugparcours angelegt sowie ein weiteres kleines Spielgerät angeschafft.

 

Im Rahmen einer Elternversammlung stellte das Projekt-Team Anfang 2014 die Planungen vor. Lesen Sie hier die Presseerklärung mit Bildern der vorgesehenen Maßnahmen.

Nutzen Sie den Bildungsspender, indem Sie diese Seite nutzen, um im Internet zu suchen oder einen  Einkauf zu tätigen. Sie können so gezielt einen unserer Kindergärten unterstützen. Vielen Dank!

[Bildungsspender nutzen]

Pfarr-Homepage

Anregungen und Beiträge zur Homepage sind jederzeit willkommen. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Impressum