Katholische Pfarrgemeinde St. Benedikt Grefrath
(St. Laurentius · St. Josef · St. Vitus · St. Heinrich)
Anmelden

Noch kein Login?
Hier registrieren!

Passwort vergessen?
Neues erzeugen!

St. Laurentius-Kirche in Grefrath

  • 10. Jahrhundert: Holzkirchlein in Grefrath an der Stelle der heutigen Kirche: Ortskern Grefraths samt Kirche auf einer Donk (hügelartige Anschwemmungen oder erhöhte Uferränder des alten Rheinbettes, Gatz S. 17), großes Waldgebiet, Rodungen („Grefrath“, „Vinkrath“, „Vorst“, „Donkerhof“, „Deversdonk“ (1251 erwähnt)
  • bis 1200: Brand der Kapelle, zweimal wieder aufgebaut (Holz oder Fachwerk)
  • 24.5.1177: Gründungsdatum der Pfarre Grefrath („Greverode“): „In der Urkunde bestimmte Adelheid, die Witwe des verstorbenen Grafen Albert von Molbach, gemeinsam mit ihrer Tochter und dem Schwiegersohn, dem Grafen Wilhelm von Jülich, die Kirche in Grefrath zu einer Niederlassung der regulierten Chorherren.“ (aus Knechtsteden), (Festschrift von 1992, S. 2 und Gatz S. 18-20). „In allen alten Urkunden des Mittelalters wird der hl. Laurentius als Patron erwähnt“ (Gatz S. 18), Cyriakus als 2. Patron erst um 1500
  • um 1200: Bau eines dreischiffigen Gotteshauses (romanisch)
  • Ende des 15. Jhdts.: Einsturz des Turmhelms, dadurch Zerstörung der Kirche
  • 1492: (Schlussstein): Neubau eines größeren gotischen Gotteshauses (der alte romanische Turm blieb erhalten). „Die Gemeinde zählte damals 700 Kommunikanten.“ (S. 2)
  • 1640: Guss der ältesten Glocke in Zuphen NL, 1.000 kg. schwer (Marienglocke)
  • 1952: drei neue Glocken in Gescher (Westfalen) gegossen (Michael, Laurentius, Cyriakus)
  • 1962/63: Erweiterung und Renovierung der Pfarrkirche (Gatz S. 39 ff)
  • 1974: Reparatur Kirchendach, Schäden an der Nordwand (Chronik S. 49)
  • 1977/78: Innenrenovierung der Kirche (Chronik S. 86, 106)
  • 1985/86: Turm eingerüstet: neuer Schiefer, Verfugung Westseite, Arbeiten an Turmkreuz, Hahn und Weltkugel (Chronik S. 293)
  • 1987: Neueindeckung des Kirchenschiffs (Chronik S. 351)
  • 1990: Turmuhr neu (Chronik S. 435)
  • 1993: Glockenspiel (Chronik S. 529)
  • 1994: Turmuhr defekt, elektronisch gesteuerte Uhr (Chronik S. 562)
  • 1995: Innenrenovierung (Chronik S. 574)
  • 1996: Einweihung der neuen Orgel (Festschrift Orgel)
  • 2011: Sanierung der Westseite des Turms

Diese Informationen wurden 2011 zusammengetragen von Bernhard Borsbach auf Grundlage eines Buches über die Pfarre und Gemeinde Grefrath von Dr. Gatz  sowie der Pfarrchronik von Fr. Kockelmann.

Impressum