Katholische Pfarrgemeinde St. Benedikt Grefrath
(St. Laurentius · St. Josef · St. Vitus · St. Heinrich)
Anmelden

Noch kein Login?
Hier registrieren!

Passwort vergessen?
Neues erzeugen!

Kirchtumsanierung 2011

Die Sanierung ist kostenintensiver, als zunächst angenommen. Es wurden mehr Schäden festgestellt, als bekannt war. Dadurch hatte sich auch der Beginn der Arbeiten verzögert.

Schon seit vielen Jahren war bekannt, dass es am Kirchturm der Laurentiuspfarre Schäden gibt. Diese vor allen Dingen im Bereich der Tuffverblendflächen des Turmschaftes, der Westfassade des nördlichen Seitenschiffes und im Bereich der angebauten Sakristei. Der gesamte Turmschaft weist deutliche Spuren von Durchfeuchtungen der Tuffschale auf, welche verstärkt zur Absplitterung von Tuffsteinstücken führt.

Die Ursachen sind dafür zu finden in der ungünstigen Wasserführung des Turmhelmes und im Bereich der Gesimse. Seit Dezember 2010 fanden  Untersuchungen statt und mit Sachverständigen wurde das Sanierungskonzept erstellt.

Die Arbeiten, die sechs bis sieben Monate dauern werden, haben im April 2011 begonnen. Der gesamte Turm wird neu verfugt. Stark geschädigte Steine werden ausgetauscht. Desweiteren wird die fehlende Abtropfprofilierung der Gesimse durch Abtropfbleche hergestellt. Das Turmdach erhält eine Dachrinne und die Turmuhrzifferblätter werden überarbeitet. Putzsanierungsarbeiten finden auf Grund zahlreicher Risse an der Sakristei statt. Es gibt Reparaturen am Turmhell und am Dachstuhl des Hauptschiffes.

Kosten und Bitte um Spenden

Die gesamte Sanierungsmassnahme ist nicht billig. Sie verursacht Kosten in Höhe von rund 380.000 Euro.  Davon muss die Pfarre stattliche rund 150.000 Euro selbst aufbringen.

An jedem ersten Sonntag im Monat gibt es dazu in der Kirche eine Kollekte. Begonnen wird am Tag der Arbeit, am 1. Mai. Die Kollekten werden für die Sanierung des Kirchturmes in Grefrath und das Kirchendach in St. Josef Vinkrath verwendet.

Spendenkonto

Spenden nimmt u.a. das Laurentiuswerk e.V. entgegen. Hier haben Sie auch die Möglichkeit, über eine Fördermitgliedschaft die Sanierung des Kirchturms und den Erhalt des gesamten pfarrlichen Lebens zu unterstützen.

 

Herzlichen Dank!

Impressum